Kinderwunsch: Ich wünsche miiiiiir

„Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten“ ( Berthold Brecht)

 

Blog Familie

 

Lange Zeit hieß es bei mir: “ Es tut mir leid, Sie können keine Kinder bekommen.“ Der Grund dafür ist nebensächlich, wichtiger ist das Gefühl, welches dieser Satz bei mir ausgelöst hat. Ich war verzweifelt, traurig, wütend auf mich selber.. eine Bandbreite an Negativität. Seit ich klein bin, waren Kinder mein absoluter Lebenssinn und schon im Kindergarten wusste ich: Du bekommst mal zwei Mädchen.

Also aus der Traum, alles was ich bekommen konnte, waren tolle Aussagen darüber, dass ich offenbar ziemlich wenig Hoffnung haben durfte.

Abgekürzt: Heute habe ich sechs Menschen, die das Gegenteil bestätigen können. Mir ist bewusst, dass dies ein großes Glück ist und es gibt mit großer Sicherheit auch andere Beispiele, aber ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass man viele viele Möglichkeiten hat, feststehende Diagnosen unter Umständen in eine andere Richtung zu lenken.

 

Was ist da los? 

 

Durchschnittlich kann man davon ausgehen, dass ein Baby 26 Zyklen auf sich warten lassen kann, nach hormoneller Verhütung sogar noch länger. Natürlich kann man auch Bluttests in Anspruch nehmen ( AMH- Bestimmung) um Reserven in den Eierstöcken an Eianlagen zu bestimmen.

Der Eisprung findet üblicherweise um den 13. oder 14. Tag des Zyklusses statt, und es gibt gute Möglichkeiten um ihn selber bestimmen zu können . Man ist oftmals natürlich ständig in Alarmbereitschaft und wartet darauf, dass die Regel jeden Moment ausbleibt, nur um dann enttäuscht in den nächsten Monat zu starten.

 

Was ist zu tun? 

Es gibt einiges, was man im Vorfeld tun kann und wobei ein Arzt oder Heilpraktiker in jedem Fall unterstützend tätig werden kann:

  • Alkohol und Süßigkeiten reduzieren
  • Vitamin D Spiegel bestimmen
  • Mikronährstoffe ergänzen
  • Darmsanierung
  • Entgiftung
  • TFM
  • Zahnarztbesuch
  • Milieusanierung
  • moderater Sport/Spaziergänge
  • Umweltgifte meiden
  • Homöopathische Begleitung

Natürlich ist das alles keine Garantie für ein Baby, aber man hat nichts unversucht gelassen und kann sich schon alleine damit etwas entspannter auf die Zukunft einlassen. Sprechen Sie mich gerne darauf an.

Sie möchten mich kennen lernen?

Ich freue mich über Ihre Kontaktanfrage. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenfreies 15 minütiges Erstgespräch.

Kontaktieren Sie mich über das Formular auf meiner Homepage oder unter der Telefonnummer:

0157-50714074