Spiel es nochmal Sam …

“ Rituale sind eine Möglichkeit, seine Individualität zu entdecken“ (Anja Kumm)

 

 

Blog FamilieHeute war ich seit langer Zeit zu Besuch bei meinen Eltern. Bedingt durch die Coronazeit konnten wir uns fast zwei Jahre lang nicht sehen, und heute haben Sie Enkel Nummer 8 erst zum zweiten Mal gesehen.

Auch zuvor kamen sie eher zu mir zu  Besuch und so war ich schon wirklich lange nicht mehr in meinem Elternhaus.

Kaum war ich da, fühlte ich mich sofort an meine Kindheit erinnert. Mein Garten, mein Zimmer, einfach alles weckte Erinnerungen an früher. Mein tägliches Ritual bestand darin, den Ranzen in den Flur zu  stellen, Schuhe und Jacke in den Garderobenschrank zu räumen, die Treppe hoch ins Zimmer zu stürmen  und mich erst einmal  auf´s Bett zu schmeißen.  Abendliches Ritual: Zähne putzen, ab ins Bett, weiße Lampe am Bett anmachen und dann :

Lesen! Das Schönste für meine Schwester und mich war es, Brausetabletten zu lutschen und ein Donald Duck Comic zu lesen, am besten das ganze Wochenende lang.

Es gibt Millionen von  Rituale, angefangen bei den Jahreskreisfesten über die ganz speziellen, die familiären, die Rituale, die jede Familie für sich selbst findet. Aber warum eigentlich ?

 

Was ist da los?

 

Warum benötigt der Mensch eigentlich Rituale, und warum sind diese besonders für Kinder so wichtig?

Rituale

  • reduzieren Ängste und helfen bei Krisen, weil sie verlässlich sind
  • sie schaffen Ordnung und Struktur
  • sie stärken die emotionale Verbundenheit in der Familie
  • sie fördern Konzentratio , können beim Lernen unterstützen und helfen, den eigenen Platz in der Familie zu finden
  • Sie geben Orientierung und Geborgenheit, einen festen Halt
  • sie fördern die Selbstständigkeit

Oftmals trägt man auch Rituale aus der eigenen Kindheit mit in seine Familie und bewahrt sich auf diese Weise seine Vergangenheit,  über Generationen hinweg kann so die Verbundenheit gepflegt werden.

 

Was ist zu tun?

Man kann schon die gemeinsame Mahlzeit als eine schöne Wiederholung  sehen, alles was verläßlich und regelmäßig ist, stellt für Kinder eine große Verbundenheit her. Die gemeinsamen Feste die Kuschelrunde im Elternbett am Sonntagmorgen, das Kindergeschirr jeden morgen am gleichen Platz vorzufinden… hier entstehen Momente für die Ewigkeit.

 

Rituale sind eine wichtige Hilfe bei der Bewältigung des Alltags und gerade Kinder lieben sie sehr. Nach der tausendsten Wiederholung  der Raupe Nimmersatt kann man es vielleicht nicht mehr hören, aber es ist auf jeden Fall etwas, was man nie mehr vergisst und genau darum geht es.

Rituale schaffen Stabilität in einer Welt, die immer schneller und schnelllebiger wird. Schenken Sie sich und Ihrer Familie Zeit und Rituale.

 

Sie möchten mich kennen lernen?

Ich freue mich über Ihre Kontaktanfrage. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenfreies 15 minütiges Erstgespräch.

Kontaktieren Sie mich über das Formular auf meiner Homepage oder unter der Telefonnummer:

0157-50714074